OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
FFL0EV > DARC     09.04.24 17:08l 56 Lines 2808 Bytes #999 (7) @ BCMNET
BID : 9Y4FFLB0X_1D
Read: GAST
Subj: Arbeitstagung der Distriktsvorsitzenden
Path: FFLB0X
Sent: 240409/1508z @:FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET [[FFL-B0X]] obcm1.07b6_bn2 LT:007
From: FFL0EV @ FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET (FFL e.v.)
To:   DARC @ BCMNET
X-Info: Sent with login password

6./7. April
Arbeitstagung der Distriktsvorsitzenden im Amateurfunkzentrum

Am ersten April-Wochenende trafen sich die 24 Vorsitzenden der DARC-
Distrikte zu einer Arbeitstagung im Amateurfunkzentrum in Baunatal. 
Fast alle Distrikte waren durch ihre Vorsitzenden vertreten. Verhindert 
waren die DVe aus den Distrikten A, S und W. Dafür waren deren Stell-
vertreter anwesend. Zu der Arbeitstagung hatte der Amateurratssprecher 
Heinz Mölleken, DL3AH, eingeladen und eine umfangreiche Tagesordnung 
schon einige Wochen vorher per Videotreff besprochen.

Somit waren die Themen bekannt und einige DVe hatten sich auf spezielle 
Schwerpunkte der Versammlung vorbereitet. Die Diskussionsbandbreite der 
Themen reichte von einer Neuausrichtung und Neuorganisation der Funkti-
onsträgerseminare in Präsenz in der GS mit neuen Inhalten in einer neuen 
Struktur über eine Erweiterung von öffentlichkeitswirksamen Darstellungen 
des DARC bis hin zu Organisationsfragen rund um Ortsverbände und deren 
Zusammenspiel mit der Geschäftsstelle in Baunatal. Natürlich waren die 
bekannten Themenkreise Altersstruktur im Verein und Mitgliedergewinnung 
für den DARC allgegenwärtig.

Der Versammlungsleiter Bertram Heßler, DG2FDE, hatte einen straffen 
Ablauf sicherzustellen, um auch ganz aktuelle Themen wie 75. Jubiläum des 
DARC in 2025, neue Projekte des DARC, Auswirkungen der neuen Amateurfunk-
verordnung, Satzungsfragen, Statistikbetrachtungen, Beitrags- und Mahnwesen 
im DARC sowie Kassenfragen beim DARC zielgerecht diskutieren zu lassen.

Am Sonntagvormittag stand das Thema "Strategie des DARC – wo wollen 
wir hin?" ausschließlich im Fokus des Treffens. Bis zum Mittag wurde 
intensiv diskutiert, aber auch konkrete Vorgaben erarbeitet, die dann dem 
Vorstand unterbreitet werden. Der Vorstand soll auf Fragen des Amateurrates 
Antworten geben und dann auch die Beschlüsse des Amateurrates umsetzen. 
Teilweise sind die Fragen und Vorgaben relativ zeitnah zu realisieren, aber 
auch längerfristige Vorbereitungen und Herangehensweisen sind bei einigen 
Zielen erforderlich.

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass eine solche intensive Besprechung 
dringend erforderlich war und auch jährlich wiederholt werden muss. Aktuelle 
Themen ausführlich und dennoch in einer begrenzten Zeit zu besprechen, ist 
bei der Vielzahl der Fragen oftmals sehr schwierig. Umso wichtiger werden 
die regelmäßigen Treffen des Amateurrats im Videokonferenzsystem BBB zum 
Austausch angesehen. Der AR-Sprecher dankte zum Abschluss des Arbeitstreffens 
allen Teilnehmern für Ihr Kommen und die konstruktive Mitarbeit.

Heinz Mölleken, DL3AH (DV-F), AR-Sprecher

--

Quelle: https://www.darc.de/home/

 * Mit freundlicher Genehmigung vom DARC ins CB Packet Radio übernommen *

Funkfreunde Landshut e.V.
www.funkfreundelandshut.de

 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 18.05.2024 05:55:08lZurueck Nach oben