OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

FFLB0X

[[FFL-B0X]]

 Login: GAST





  
FFL0EV > DARC     19.03.24 21:43l 26 Lines 947 Bytes #999 (7) @ BCMNET
BID : JY3FFLB0X_1W
Read: FFL0EV GAST DHH841
Subj: "Canyon of Fire"
Path: FFLB0X
Sent: 240319/1943z @:FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET [[FFL-B0X]] obcm1.07b6_bn2 LT:007
From: FFL0EV @ FFLB0X.#BAY.DEU.BCMNET (FFL e.v.)
To:   DARC @ BCMNET
X-Info: Sent with login password

Weltraumwetter / Solarzyklus 25
"Canyon of Fire"

Ein großes Filament brach am Sonntag aus und riss, so SpaceWeather.com, 
eine "Feuerschlucht" in die Sonnenatmosphäre. Infolge dessen entstanden 
zwei koronale Masseauswürfe (CMEs). Dass das Magnetfeld der Erde von 
einem dieser CMEs gestreift wird und es zu einem kleinen geomagnetischen 
Sturm (G1) kommt, damit ist am 20. März zu rechnen. Es wäre das perfekte 
Timing für Tagundnachtgleiche-Auroras. Zu dieser Jahreszeit kann selbst 
ein Streifschuss eines CME dank des sog. Russell-McPherron-Effekts 
geomagnetische Stürme auslösen. 

Weitere Infos zum Russell-McPherron-Effekt: 
https://www.fr.de/wissen/polarlichter-nordlichter-aurora-borealis-
fruehlingsanfang-aequinoktium-tag-nacht-gleiche-sonnensturm-91428020.html 

--

Quelle: https://www.darc.de/home/

 * Mit freundlicher Genehmigung vom DARC ins CB Packet Radio übernommen *

Funkfreunde Landshut e.V.
www.funkfreundelandshut.de

 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 18.05.2024 06:46:46lZurueck Nach oben